Finger weg von Webbaukästen!

stopStrato, Jimdo, WiX, 1&1 MyWebsite – fast jeder kennt sie. Mittlerweile gibt es eine große Anzahl von Anbietern für Homepagebaukästen. Das Versprechen: Eine professionelle Webseite, die für wenig Geld mit nur wenigen Klicks erstellt ist. So verlockend das Angebot auch klingt, Webseiten, die mit einem Homepagebaukasten erstellt wurden, sind alles andere als professionell und haben viele Tücken!

Auch wenn man nicht unbedingt ein Programmierer sein muss, kann sich fehlendes Know-how in den Bereichen SEO, Design, Text und Benutzerfreundlichkeit sehr negativ auf die Qualität der Webseite auswirken.

 

Kein Alleinstellungsmerkmal im Design

Bei dem Design der Website ist man stark eingeschränkt. Man kann kein eigenes Layout entwerfen, sondern muss mit den Vorlagen arbeiten, die einem zur Verfügung gestellt werden. Die tollen Designs werden jedoch nicht nur einmalig genutzt, sondern auch von vielen anderen Leuten, die sich ihre eigene Website bauen. Dadurch ist nur eine geringe bis gar keine Individualität gegeben und Ihre Webseite gleicht tausend anderen Webseiten.
Dies wirkt auf den Kunden unseriös.

Sonderwünsche um sich von der Konkurrenz abzuheben, sind in der Regel nicht möglich.

 

Extrem hohe Ladezeiten

Je schneller, desto besser! Die Ladezeit ist unter anderem das wichtigste Qualitätsmerkmal. Webseiten, die mit einem Webbaukasten erstellt wurden, haben jedoch eine sehr hohe Ladezeit. Dies führt dazu, dass potenzielle Kunden die Seite schnell wieder verlassen und das Analysetool eine hohe Absprungrate verzeichnet. Darüber hinaus werden Webseiten mit einer hohen Ladezeit automatisch um einige Positionen in den Suchmaschinen runter gerankt.

 

Bestmögliche Ergebnisse in den Suchmaschinen – auf keinen Fall!  

Eine Webseite, die mithilfe eines Baukastens zusammen gebastelt wurde, wird in den Ergebnissen der Suchmaschinen so gut wie gar nicht aufgelistet, da sie nicht den Anforderungen einer suchmaschinenoptimierten Seite entspricht. Dies liegt unter anderem an dem Quellcode, der nicht sauber und flüssig ist, sowie an den eingeschränkten Optimierungsmöglichkeiten, die der Baukasten bietet.

Eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr wichtiger Bestandteil für einen professionellen Auftritt im Internet.

 

Das begrenzte Baukastensystem

Mit der Zeit wachsen die Ansprüche des Webseitenbetreibers. Durch bestimmte Tools und Erweiterungen kann die Webseite immer größer werden und mit dem Trend gehen. Bei Homepagebaukästen ist dies jedoch nicht der Fall. Hier sind die erweiterbaren Funktionen sehr eingeschränkt und die Webseite kann nicht weiter ausgebaut werden.
Sobald man den Anbieter des Webbaukasten wechseln will entstehen dann die großen Probleme. Es ist sehr schwer, die eigene Webseite zu transferieren da die Anbieter unterschiedliche Baukästen, mit unterschiedlichen Funktionen haben oder manche Einstellungen gar nicht erst angeboten werden.

Mit einem Content Management System wie zum Beispiel WordPress oder Drupal ist ein Umzug aber schnell und stressfrei vollbracht.

 

Langfristige Kosten

Auf den ersten Blick scheint eine selbst erstellte Webseite weitaus günstiger als eine individuell erstellte Webseite. Allerdings summieren sich die langfristigen monatlichen Kosten über die Jahre hinweg und sollten nicht unterschätzt werden.

 

 

Eine gute Website entsteht nicht im Alleingang. Es bedarf viel spezielles Fachwissen um ein Produkt oder eine Dienstleistung erfolgreich und professionell im Internet zu präsentieren. Hierbei unterstützt Sie das StyleYourWeb-Team von Beratung und Planung, über Programmierung, Webhosting und Onlinemarketing bis hin zur Erfolgskontrolle von Ihren Onlinestrategien. Ob Onlineshop oder Webseite mit inkludiertem Kundenportal, selbst die aufwendigsten Kundenwünsche können umgesetzt werden.

>>Hier können Sie sich von unseren Referenzen überzeugen!